Yoga

 

Weil der Körper unseres Geistes und unserer Seele Hülle und Wohnort ist und er nicht nur benutzt, sondern gleich einem Instrument auch immer wieder gepflegt werden will.“
Heinz Grill

 

Hatha Yoga ist das Yoga der Körperübungen. Eine der Stärken des Yoga ist seine Vielfalt. Deshalb gibt es viele Stilrichtungen.
Ich unterrichte von Allen mir bekannten Stilrichtungen, denn alle haben ihre Berechtigung und ihren Sinn. Es gibt sanftere und herausforderndere Yoga-Stile, dynamischere und ruhigere, traditionellere und modernere, spirituellere und weltlichere Yoga-Stile.
Vor allem geht es mir aber um rücken – und gelenkschonendes Yoga und um achtungsvoll ausgeführte Asanas / Körperhaltungen, in denen der Körper bewusst wahrgenommen und ihm würdevoll begegnet wird.

 

Yoga hilft mir bei meiner inneren und äußere Hygiene, hilft mir gesund zu bleiben.

Wenn ich meinen Körper im Yoga bewege, bewege ich auch mein Innenleben.

 

Hier sind einige der Themen, die innerlich ´mitbewegt´ werden:

 

  • Demut
  • Ausdauer
  • Oben und Unten
  • Geduld
  • Übung
  • Ruhe
  • Bewegung
  • Innen und Außen
  • Vergleichs-und Urteilsfreiheit
  • Respekt
  • Hoch und Tief
  • Gleichmut
  • Blickwinkel
  • Verzicht auf Erfolg
  • Eigene Grenzen
  • Achtsamkeit
  • Geistesgegenwärtigkeit
  • Verbindung
  • Die Kraft der Wiederholung
  • Bewusstheit
  • Gelassenheit
  • Begegnung mit Anderen, Anderem und mit mir selbst

 

Meine Yogakurse sind ein Angebot zu erkennen, dass jeder Augenblick im Leben eine Einladung zur Achtsamkeit für Körper, Geist und Seele ist.

 

Kurse Anfänger: 12 Termine à 75 min, 150 Euro

Kurse Fortgeschrittene: 12 Termine à 75 min, 150 Euro

 

Ort: Silberfaden – Gutbrodstr. 9, 70197 Stuttgart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Pasqualini