Spielgruppen nach Emmi Pikler

"Neugier ist ein verletzliches Pflänzchen, das nicht nur Anregung, sondern vor allem Freiheit braucht." 

Albert Einstein 

 

Die ungarische Kinderärztin Dr. Emmi Pikler hat aufgrund ihrer langjährigen Forschungen mit Säuglingen und Kleinkindern einen pädagogischen Ansatz begründet, dessen Grundtheorie besagt: Wenn die Bezugsperson dem Kind intensiv und ehrlich interessiert zugewandt ist, sowie eine geschützte und entwicklungsentsprechende Umgebung für Spiel und Bewegung vorbereitet, der Säugling, der zunächst meist auf dem Rücken liegt, fähig ist sich aus eigener Initiative umzudrehen, aufzusetzen, aufzustehen und gehen zu lernen.

 

In ihrem Buch „Lasst mir Zeit“ schreibt sie:
„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es  gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist. Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen, als eines, dem die Lösung fertig geboten wird."

 

 

BegegnungSphäre Spielgruppen für Kinder –

nach Emmi Pikler

 

ist ein Angebot für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren in einem liebevoll vorbereiteten Raum und in einer entspannten Atmosphäre ohne Zeitdruck.

Altersgerechtes und gut ausgewähltes Spielmaterial, sowie Bewegungsgeräte aus Vollholz aus hiesigen Wäldern, ermöglichen es den Kindern sich ihre Umwelt in ihrem eigenen Tempo und aus ihrem eigenen Antrieb heraus spielend, tastend, bewegend, begegnend, entdeckend und erlebend zu erschließen.

Eltern sind hier eingeladen, ihrem Kind ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken und es bewusst wahrzunehmen. Altershomogene Gruppen geben Raum anderen Eltern gleichaltriger Kinder zu begegnen.

 

Für jedes Treffen bereite ich ein aktuelles Thema vor, welches ich einbringe und für das ich Zeit zum Austausch gebe.

Themen sind, z.B.

 

  • Pflege und Essen
  • Sprache und Spracherwerb
  • Die Entfaltung des Willens
  • Respektvoll Grenzen setzen
  • Kindliches Lernen
  • Achtsamkeit
  • Halt und Sicherheit
  • Haltung und Rolle der Eltern
  • Bewegung
  • Sinnvolles Spielmaterial
  • Tagesablauf / Rhythmus
  • Charaktereigenschaften
  • Loslassen / Lösung / Trennung

 

Gerne nehme ich Wunschthemen der Eltern auf und bereite diese für ein nächstes Treffen vor, bzw. beantworte spontan, sofern das in den Rahmen passt.

Rund werden die Stunden durch einen gemeinsamen Beginn, mit einem Lied und der Begrüßungsrunde, sowie einem Abschlussritual.

 

„Der Mensch möchte sich betätigen, da Aktivität in der menschlichen Natur liegt.“
Rudolf Steiner

 

Spielgruppen à 12 Termine, 75 min,
Kursgebühr: 180 Euro

 

Kurs-Tage/-Orte:

Montag, vormittags in der Hebammenpraxis Mitte 

Gaisburgstr. 12c, 70182

 

Kurs-Start jeweils im Januar, Mai und September

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Pasqualini